Mit einem Stand auf dem …

Sommerfest im Bötzowkiez

“STIERisch gut” am Sonnabend, 13. Juni 2015, auf dem Arnswalder Platz

unter der „Oberhoheit“ des gemeinnützigen Vereins Pro Kiez,  getragen von Menschen aus dem Bötzowkiez: denen, die hier arbeiten, leben, deren Kinder hier zur Schule gehen oder die anderweitig im Kiez verwurzelt und verbandelt sind. Es war – trotz zweier sintflutartiger Wolkenbrüche – wieder ein Fest für Spaß und gute Laune! Mit 47 Ständen aus den unterschiedlichsten Bereichen, zwei Bühnen und einem Lesezelt stellte das Fest wie im vergangenen Jahr die ganze Vielfalt des Bötzowviertels vor und bot für jeden Besucher Unterhaltung, Information und Leckeres.

Das Druckgraphik-Atelier war wieder ab 14 Uhr mit einem Mit-Mach- und Info-Stand vertreten. Wir, Eberhard Hartwig und Beate Lau, unterstützt von Silke Lutz, halfen den Kindern beim Schneiden und Handabdruck von Linol-Formen und informierten die Besucher über verschiedene druckgraphische Techniken sowie das Atelier. Viele blätterten bis 20.00 Uhr interessiert in den ausgebreiteten Graphikmappen.

Beim Linol-Schneiden   Beim Linol-Schneiden gut beschirmt   B. Lau und S. Lutz betreuen den Stand des Druckgraphik-Ateliers auf dem Bötzow-Kiez-Fest

Der Stand des Druckgraphik-Ateliers, M. L., 10 Jahre, aus der Erinnerung am 15.06.2015


 

Header artbook,berlin

artbook.berlin 2014

21.–23. November 2014

Freitag 14–20, Samstag 11–18, Sonntag 11–17 Uhr

100 Buchkünstler und Buchkunstverlage aus allen Bereichen stellten ihre Werke aus. Mit dabei war die Edition keller-druck/Druckgraphik-Atelier an einem Gemeinschaftsstand mit der Galerie Vinogradov und der Schule für Bildende Kunst und Gestaltung, Berlin.
Mehr zur Messe für Künstlerbücher und Editionen finden Sie auf
http://artbookberlin2014.blogspot.de/
https://www.facebook.com/artbook.berlin

Im Pirckheimer.blogspot.de finden Sie einen Link zu den, die Messe gut wiedergebenden Fotos von der artbook, fotografiert von Abel Doering, Betreiber des hinterhof-antiquariat.de, für die pirckheimer-gesellschaft.org.

Die Adresse war 2014: Kunstquartier Bethanien, Mariannenplatz 2, 10997 Berlin

Der Gemeinschaftsstand Edition keller-druck, Galerie Vinogradov und Kunstschule Berlin   Halle mit unserem Stand von der Galerie aus betrachtet   Die Edition keller-druck präsentierte

 


 

Sommerfest im Bötzowkiez

„STIERisch gut“ am Sonnabend, 28. Juni 2014, auf dem Arnswalder Platz

Das Fest wird von Menschen aus dem Bötzowkiez – unter den Fittichen des gemeinnützigen Vereins Pro Kiez –  getragen, denen, die hier arbeiten, leben, deren Kinder hier zur Schule gehen oder die anderweitig im Kiez verwurzelt und verbandelt sind. Es war wieder ein Fest für Spaß und gute Laune bei bestem Wetter! Mit über 35 Ständen aus den unterschiedlichsten Bereichen, zwei Bühnen und zwei Lesezelten stellte das Fest wie im vergangenen Jahr die ganze Vielfalt des Bötzowviertels vor und bot für jeden Besucher Unterhaltung, Information und Leckeres.

Das Druckgraphik-Atelier war wieder ab 14 Uhr mit einem Mit-Mach- und Info-Stand vertreten. Wir, Eberhard Hartwig und Beate Lau, halfen den Kindern beim Handabdruck von Linol-Formen und informierten die Erwachsenen über verschiedene druckgraphische Techniken sowie das Atelier. Viele blätterten bis 20.30 Uhr interessiert in den ausgebreiteten Graphikmappen.

Zwei Mädchen beim Linolschnitt-Einfärben, Foto: Bernd Wähner... und Abdrucken, Foto: Bernd WähnerStaunen über das Druckergebnis, Foto: M. Büschel

 


Sommerfest im Bötzowkiez

am Sonnabend, 31. August 2013, auf dem Arnswalder Platz

Auf diesem ersten Fest „STIERisch gut!“ der AG Sommerfest im Pro Kiez Bötzowviertel e.V. war das Druckgraphik-Atelier mit einem Mit-Mach- und Info-Stand vertreten. Wir, Eberhard Hartwig und Beate Lau, hatten alle vier Hände voll zu tun um den Wünschen von Besuchern – Kinder, Eltern und andere interessierte Erwachsene – nachzukommen. Viele erfuhren so von den Unterrichts-Angeboten, Ausstellungen und sonstigen Aktivitäten, die die ruhige Wohnstraße kaum vom Namen her kannten. Viel Linoleum wurde dabei geschnitten und per Hand abgedruckt – nur EIN Pflaster mußte geklebt werden! Druckgraphik wurde in Mappen und Folien präsentiert und Technik-Fragen beantwortet. Selbst immer wieder einsetzender Regen unterbrach nicht den Andrang bis 22 Uhr.

Presseartikel mit LogoLinolschnitt-AktivitätenDruckgraphik-Atelier-Stand, Foto: Katrin Born


 

 

Berliner Bücherfest

Am 15. und 16. Juli 2000 beteiligte sich das Druckgraphik-Atelier, E. Hartwig, auf Einladung des Vereins Berliner Bücherfest e.V./ Börsenverbands der Verlage und des  Buchhandels an zwei Ständen mit Graphiken und Büchern der Edition keller-druck, mit Boston-Tiegeldruckpresse sowie Linolschnitt-Mit-Mach-Aktion am Berliner Bücherfest auf dem Bebelplatz. Ein Dankeschön an Martin Hartwig und Wakilur Rahman für die Hilfe und Unterstützung beim Transport sowie zeitweise an den Ständen bei der Besucher-Betreuung!

Bücherfest-Karte, Vorder- und Rückseite, Juli 2000, Bleihandsatz- und KlischeedruckBücherfest-Karte, Vorder- und Rückseite, Juli 2000, Bleihandsatz- und Klischeedruck

 


 

Hier ist noch eine „Baustelle“ …