Gutes Wetter und …

einen schönen, gesunden, erholsamen und kreativen Sommer!

wünscht herzlichst

 

das Druckgraphik-Atelier, E. Hartwig

Sommerpause vom 22. Juli bis 27. August 2017!

 


 

Malen/Zeichnen und Drucken

 

 

Kurs / Unterricht für KINDER ab 6 bis 12 Jahre MONTAGS 16.15-17.45 Uhr

1. Termin nach den Sommerferien ist der 12. September 2016!

 

 

Über Lust und Freude am eigenen Bildschaffen und Experimentieren werden die kreativen Fähigkeiten gefördert und weiterentwickelt. In einer kleinen Gruppe von ca. 5-8 Teilnehmern werden mittels „spielerischem“ Erarbeiten und Vertiefen Grundlagenkenntnisse wie Komposition, Proportion, Perspektive, Zeichnung, Umgang mit Farbe und künstlerischer Druckgraphik durch den Maler/Graphiker Eberhard Hartwig vermittelt. Er leitet seit 1989 Kurse, Workshops in verschiedenen Projekten und in der eigenen Werkstatt und lehrt an zahlreichen Bildungseinrichtungen.

Alle notwendigen Zeichenutensilien, Malmaterialien und Farben etc. werden gestellt.

In den Ferien sind keine Termine!

4 Termine: 41 € + 13 € Material / 8 Termine: 108 € inkl. Material (Einzeltermin 10,50 € zzgl. 3,50 € Material)

Gutscheine sind im Atelier erhältlich – Jederzeitiger Einstieg möglich.

Ich bitte die Eltern, das Geld für o.g. Terminintervalle zu überweisen auf Konto Eberhard Hartwig,  IBAN: DE 90100500004184611317,  BIC: BELADEBEXXX, Verwendungszweck: Mo-Zeichnen ab . . . . . .201..

Anmeldung: Bitte schicken Sie mir eine Email an druckgraphik-atelier@gmx.de oder klicken Sie auf den Button:

Zu dieser Veranstaltung per Email anmelden

ein Kind, Bäume, LinolschnittKatharina Hahn, 0.T., 3/2009, Aquatinta und Kaltnadel, 8 x 11,3 cmKatharina Hahn, Luchs, Jan. 2009, Kaltnadelradierung 10,3 x 14 cm

 

Im Mai/Juni 2015 war unter anderem das Selbstporträt ein Thema. Es entstanden viele schöne Zeichnungen und unter anderen folgende Radierungen:

B. W., 5 Jahre, 06/2015, Kaltnadelradierung, 14,2 x 10 cm, sign. I-VI   H. S., 6 Jahre, 06/2015, Kaltnadelradierung, 14,2 x 10 cm, sign. VI-VI   K. E., 11 Jahre, 06/2015, Kaltnadelradierung, 14,2 x 10 cm   L. W., 8 Jahre, 06/2015, Kaltnadelradierung, 14,2 x 10 cm, sign. I   M. L., 9 Jahre, 06/2015, Kaltnadelradierung, 14,2 x 10 cm, sign. III/XIV   M.-L., I, 11 Jahre, 06/2015, Kaltnadelradierung, 14,2 x 10 cm


 

FAM25 Unikat-Druck mit Ölfarbe

 

Familien-Sonntag, 10. September 2017, 14.00-17.00

Unikat-Druck mit Ölfarbe / Farbige Drucke selbst gemacht – Monotypie für Kinder mit Erwachsenen 6 – 99 Jahre

Was sind Monotypien? „Ölfarbzeichnung“ nannte Paul Klee diese Technik für sich. Mittels Walzen, Schaben oder Zeichnen werden diese von farbigen Platten aufs Papier gebracht. Verschiedene Drucktechniken sowie Werkzeuge und Maschinen einer Künstler-Druckerei werden vorgestellt. Der Kurs fördert Experimentierfreude, zeichnerisches Können und Beobachtung. Er schärft den Blick für Details und vermittelt einen gemeinsamen Zugang zur Kunst und Drucktechnik.

Leitung: Eberhard Hartwig, Maler/Grafiker

Grundgebühr: Kinder 6,00 €, Erwachsene 9,00 €  +  4,50 € Materialkosten/Teilnehmer

Anmeldung über: Jugend im Museum e.V. : 2017-FAM25 UNIKAT-DRUCK MIT ÖLFARBE

Genthiner Str. 38, 10785 Berlin, Telefon: 266 42 22 42/44 · Fax: 266 42 22 02

www.jugend-im-museum.de · info@jugend-im-museum.de


 

Johannes Gensfleisch

 

Sonnabend, 07.10.2017, 10:00 – 12.00 Uhr

8 – 12 Jahre

Führung und Workshop ausschließlich für Kinder im Rahmen des KinderKulturMonat´s

 

Wer war dieser Herr? Wir kennen ihn heute unter dem Namen Gutenberg. Er leitete mit seiner Erfindung der einzelnen, beweglichen und gegossenen Lettern sowie der ersten Druckmaschine in Europa die massenhafte Vervielfältigung von Textinformationen auf Papier ein. Das war ein wichtiger Schritt in der Entwicklung bis hin zum heutigen Computer und Internet.

Bei einer Führung durch das Atelier und die aktuelle Ausstellung „Holz- und Linolschnitte von Caroline Pinger und Henriette von Bodecker“ lernt ihr die Druckverfahren vom Hoch- bis zum Digitaldruck, ihre Geschichte und die Druckmaschinen kennen. Anschließend setzt ihr euren Namen im Blei-Handsatz á la Gutenberg und druckt ihn auf einer historischen Andruckpresse.


Anmeldung
nicht notwendig aber wünschenswert: 030-44 04 34 21
– max. Teilnehmerzahl:          ca. 8 Kinder

zugänglich für Kinder im Rollstuhl

Kein Eintrittspreis


 

Kurs 2017-063 Der Herbst radiert und gedruckt

Sonnabend / Sonntag, 07./08. Oktober 2017, je 13.00-17.00 Uhr

Radierungen mit der Kalten Nadel  ab 8 Jahre

 

 

Wie werden Druckgrafiken hergestellt? Wie entstehen Linien und Flächen und welche Wirkung haben sie? Anregungen gibt es durch Drucke der Künstlerinnen Caroline Pinger und Henriette von Bodecker sowie weitere Druckgraphiken . Die Kinder bringen bunte Herbstbäume und andere Ideen auf das Papier, radieren diese in Druckplatten, erstellen Probedrucke und fertigen eine kleine Auflage an.

Der Kurs fördert zeichnerisches Können und Beobachtung, die Experimentierfreude, schärft den Blick für Details, den Umgang mit Werkzeugen und vermittelt einen Zugang zur Kunst und Drucktechnik.

Leitung Eberhard Hartwig, Maler/Grafiker

2 x 4 Stunden

Kursgebühr 24 Euro + Materialkosten 12 Euro

Kurs 2017-063 Pankow – DER  HERBST RADIERT UND GEDRUCKT

Anmeldung über: Jugend im Museum e.V., Genthiner Str. 38, 10785 Berlin, Telefon: 266 42 22 42 · Fax: 266 42 22 02

www.jugend-im-museum.de · info@jugend-im-museum.de

Jugend-im-Museum-Leiste


 

 

Nacht-Schwarze (Druck)Kunst

Familiennacht

Sonnabend, 07.10.2017, zwischen 19:00 Uhr und 23.00 Uhr

8 – 12 Jahre

In der authentischen Künstleratelier-Atmosphäre, umgeben von Druckpressen, Steinen, Walzen, Radiernadeln sowie Setzkästen mit Tausenden von Bleilettern haben Kleine und Große die Möglichkeit, an der Handpresse unter Anleitung von Eberhard Hartwig (Maler/Graphiker) und Beate Lau (Kulturpädagogin) in historischer Tradition einen selbstgeschnittenen Linolschnitt mit dunkler schwarzer Farbe einzufärben und zu drucken. An den Wänden hängt die aktuelle Ausstellung von Caroline Pinger und Henriette von Bodecker, Linolschnitte.

 

Kinder: 0,50 Euro pro Druck / Erwachsene: 0,50 Euro pro Druck

Weitere Hinweise: Tee/ Kaffee für 0,50 Euro

Anmeldung nicht erforderlich

Die 7. Lange Nacht der Familie in Berlin und Umland am 07. Oktober 2017. Im Auftrag der AG-Familiennacht des Berliner Bündnisses für Familie. www.familiennacht.de

Einfärben eines Linolschnitts, Foto: E. Hartwig


 

 

FAM 36 Farbige, einmalige Drucke

 

Familien-Sonntag, 12. November 2017, 14.00–17.00 Uhr

FARBIGE, EINMALIGE DRUCKE / Ölfarbzeichnung für Kinder mit Erwachsenen 6 – 99 Jahre

Was sind ‚einmalige Drucke‘? Ölfarbzeichnung nannte Paul Klee diese Technik für sich. Mittels Walzen, Schaben oder Zeichnen werden diese mit farbigen Platten aufs Papier gebracht. Fantastische Farbverläufe und Formen entstehen. Verschiedene Drucktechniken sowie Werkzeuge und Maschinen einer Künstler-Druckerei werden vorgestellt. Der Kurs fördert Experimentierfreude, zeichnerisches Können und Beobachtung. Er schärft den Blick für Details und ermöglicht einen gemeinsamen Zugang zur Kunst und Drucktechnik.

Leitung Eberhard Hartwig, Maler/Grafiker

Grundgebühr: Kinder 6,00 €, Erwachsene 9,00 €  +  4,50 € Materialkosten/Teilnehmer

Anmeldung über: Jugend im Museum e.V. : 2017-FAM 36 FARBIGE, EINMALIGE DRUCKE

Genthiner Str. 38, 10785 Berlin, Telefon: 266 42 22 42/44 · Fax: 266 42 22 02

www.jugend-im-museum.de · info@jugend-im-museum.de


 

Weitere Angebote

Weitere Termine siehe unter „Angebote für Erwachse“ oder „… Kinder/Jugendliche“ bzw „Ständige Angebote für …“,

Wochenend-Workshops, Einzel- oder  Gruppenunterricht, Firmen-/Team-Events, Kindergeburtstage, Führungen bzw. Technik-Erklärungen/Vorführungen, Arbeit mit Schulklassen etc. nach Absprache möglich.

In Zusammenarbeit mit der VHS Pankow, Jugend im Museum sowie anderen Bildungsträgern und Vereinen finden weitere Angebote statt. Termine bitte erfragen bzw. auf Startseite rechts beim Button „Weitere Termine“.