Vom Entwurf zum Druck

vom 18.02. bis 04.07.2014

mit dem Felix-Mendelssohn-Bartholdy-Gymnasium, Eugen-Schönhaar-Straße 18, 10407 Berlin

 

Im 2. Schulhalbjahr 2013/14 lernten SchülerInnen der 7a, 7d, 9e und 10a und 10b des Felix-Mendelssohn-Bartholdy-Gymnasiums, eingebunden in den regulären Kunstunterricht der Schule, im Druckgraphik-Atelier – umgeben von den laufenden Ausstellungen mit Radierungen aus Böhmen von KünstlerInnen aus Berlin und Dresden; Lithographien, Radierungen und Siebdrucken aus St. Petersburg (z.T. als Bücher-Illustrationen) sowie Holzschnitten, Radierungen und Monotypien zum Thema Akt aus Berlin und München – die künstlerischen und einige industrielle Druckverfahren kennen. Bei der Arbeit an ihrer Druckform lernten sie, unter Anleitung von Beate Lau (Kunst- und Sozialpädagogin) und Eberhard Hartwig (Maler/Graphiker), die Grundlagen der Komposition, graphische Gestaltungsmittel und handwerkliche Fertigkeiten. Alle signierten ihre Arbeiten in Anlehnung an die Tradition und Lang´sche Regeln.

Die 7. Klassen erarbeiteten mehrere Entwürfe zum (aufgebauten) Thema Stillleben und setzten diese in der Kaltnadeltechnik um. Die Klasse 10b kam mit Entwürfen zum Thema historische preußische Komponisten, diese wurden von ihnen in der Kaltnadel-Technik ausgeführt und ebenso von Druck zu Druck an den zwei Kupferdruckpressen verändert. Die Klasse 10a war bereits das zweite Mal im Druckgraphik-Atelier – sie zeichneten Entwürfe zum Thema Pop-Art, ätzten diese in Zink-Platten als Strich- sowie als Aquatinta und experimentierten zum Teil mit Übereinanderdrucken dieser zwei Techniken. Auch die Klasse 9e hatte bereits im Druckgraphik-Atelier die Kaltnadeltechnik erlernt – diese SchülerInnen entwarfen einfache Textgestaltungen mit Zitaten über Kunst, setzten diese mittels Blei-Handsatz zur Druckform und druckten auf der Andruckpresse eine kleine Auflage.

Die Ergebnisse dieses Unterrichtes werden in zwei Ausstellungen gezeigt: im Berliner Dom – Eröffnung war am 19.06.2014, – dort sind diese täglich von 9-20 Uhr zu sehen; und im Schülerklub des Felix-Mendelssohn-Bartholdy-Gymnasiums.

Hier einige ausgewählte entstandene Arbeiten:

A. B., 2014, Kaltnadelradierung, 14 x 10 cmE. H., 2014, Kaltnadelradierung, 14 x 10 cmE. W., 2014, Kaltnadelradierung, 14 x 10 cmF. H., 2014, Kaltnadelradierung, 14 x 10 cmG. M., 2014, Kaltnadelradierung, 14 x 10 cmI. K., 2014, Kaltnadelradierung, 14 x 10 cmN. B., 2014, Kaltnadelradierung, 14 x 10 cmR. D., 2014, Kaltnadelradierung, 14 x 10 cmB. B., 02/2014, Kaltnadelradierung, 10 x 14 cmW. S., 05/2014, Kaltnadelradierung, 10 x 14 cmL. S., 05/2014, Kaltnadelradierung, 10 x 14 cmM. L., 03/2014, Kaltnadelradierung, 14 x 10 cmM. T., 05/2014, Kaltnadelradierung, 14 x 10 cmP. P., 05/2014, Kaltnadelradierung, 14 x 10 cmP. Y. L., 05/2014, Aquatintaradierung, 14,7 x 10 cmP. S., 05/2014, Aquatintaradierung, 10 x 14,7 cmZur Technikerklärung im Blei-Handsatzerste Satzherstellungs-Ergebnisse

Zitate von K. Valentin und A. Dürer, umgesetzt von M. V., S. T., B. R. und L. S., J. T., 37,6 x 25 cmIm Schülerclub ...... werden die Drucke nun betrachtet.